Fragen, die uns häufig gestellt wurden

Wir haben hier die Fragen, die uns immer wieder gestellt werden, zusammengetragen.

Nimm dir Zeit und überlege genau, was du noch wissen möchtest, bevor du mit uns startest.

Falls eine deiner Fragen hier nicht beantwortet wurde, schreib uns gerne an!

Wir werden unser Bestes geben, dir alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die du brauchst, um dir sicher sein zu können, ob dieses Geschäft auch für dich geeignet ist.

Wer ist Forever Living Products?

1978 von Rex Maughan in Phoenix/Arizona/USA gegründet ist Forever heute mit großem Abstand Weltmarktführer für exklusive Aloe Vera Produkte. Über 40 Jahre Erfahrung, eigene Plantagen mit über 30 Millionen Aloe Vera Pflanzen garantieren den unerreicht hohen Qualitätsstandard bei Forever, der beispielhaft für die gesamte Branche ist.

Täglich frisch von Hand geerntet und unmittelbar auf der Plantage in hochmodernen Anlagen verarbeitet bleiben nahezu alle kraftvollen Eigenschaften der ursprünglichen Pflanze erhalten. Frei von sämtlichen Pestiziden und Herbiziden werden die Pflanzen zu den einzigartigen Foreverprodukten verarbeitet und erreichen ohne großes und teures Händlernetz den Konsumenten. Vom Anbau über die Produktion und Logistik bis zum Vertrieb liegt dabei der gesamte Prozess bis zur Auslieferung in den eigenen Händen von Forever. Dieser einzigartige Umstand garantiert dir eine immer gleichbleibende außergewöhnliche Qualität.

Lass dich von dem Firmengründer Rex Maughan auf eine Zeitreise mitnehmen und erfahre mehr über die Geschichte und die Werte von Forever. Vor einigen Jahren hat der Generationenwechsel stattgefunden und sein Sohn Gregg Maughan, der von Kindesbeinen an alle Prozesse der Firma durchlaufen hat, leitet das Familienunternehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Was bietet dir Forever?

Hier haben wir dir die offizielle Broschüre von Forever zum ansehen und als Download hinterlegt:

Klicke hier auf den Link:

Broschüre Network-MKT_DA

Was ist Network Marketing?

Network Marketing gilt als Sonderform des Direktvertriebs, der dir vielleicht von Produkten wie Tupperware oder Thermomix her bekannt ist. Genau betrachtet ähnelt Network Marketing, das auch gerne als Empfehlungsmarketing bezeichnet wird, eher dem Franchise, in dem ein bewährtes und fest durchkonzipiertes System (z.B. McDonalds; Clever Fit; Barbor; Subway) Interessierten per Lizenzvergabe angeboten wird. Während für Franchiselizenzen jedoch gerne mal Investitionskosten im fünf- bis sechsstelligen Bereich fällig werden und diese Lizenzen meist noch an bestimmte Absatz-, Umsatz oder Einkaufsvorgaben gekoppelt werden, sind im Network Marketing die Anfangsinvestitionen mit zwischen einigen Hundert Euro deutlich günstiger. Damit wird ein Engagement im Network Marketing für nahezu jeden erschwinglich. 

Der größte Vorteil von Network Marketing gegenüber dem Franchise liegt aber in der Möglichkeit selber quasi Unterlizenzen vergeben zu können. Auf diese Weise lässt sich der Umsatz bei nahezu gleichbleibendem Zeiteinsatz praktisch unbegrenzt steigern, ohne selbst weiteres Geld investieren zu müssen. Dabei hat der „Unterlizenznehmer“ trotzdem die gleichen Einkommensmöglichkeiten und kann seinen „Lizenzgeber“ sogar verdiensttechnisch überholen. Das kann man durchaus als echte WIN-WIN Situation für alle Beteiligten bezeichnen. So sieht für uns perfektes Unternehmertum nicht nur in Zeiten von Corona aus.   

Wenn du mehr über Network Marketing erfahren willst, lies gerne das Buch „Schein oder Sein“ (Link folgt)

Handelt es sich hier um ein Schneeballsystem?

Schneeballsysteme sind grundsätzlich illegal und werden vom Gesetzgeber nicht toleriert. Also Nein, unser Geschäft hat überhaupt nichts mit einem Schneeballsystem zu tun. Bei der Firma Forever handelt es sich um ein traditionelles Familienunternehmen, das mit über 4.000 festangestellten Mitarbeitern in über 160 Niederlassungen weltweit rund 3 Milliarden US Dollar jährlich erwirtschaftet.

Seit über 40 Jahren hält die Firma vom Anbau, der Forschung und Entwicklung bis hin zum fertigen Produkt und der Logistik alles in eigener Hand, um eine dauerhaft gleichbleibend gute Qualität zu gewährleisten. Der Vertrieb dieser einzigartigen Produkte erfolgt dabei statt über klassische Groß- und Einzelhandelsketten ausschließlich über das beratungsintensive Empfehlungsmarketing mittels selbstständiger Vertriebspartner wie uns.

Wenn du mehr über den Unterschied zwischen Network Marketing und illegalen Schneeballsystemen erfahren willst, empfehle ich dir das E-Book „Schein oder Sein“ (Link folgt)

 

Werden bei Forever selbständige Geschäftspartner unter Druck gesetzt mehr CC’s (Umsatz) zu generieren?

Auch im Network ist Erfolg immer freiwillig!

Zwang kommt deshalb für Forever grundsätzlich nicht infrage. Irgendwelche Gebühren, Abos oder erzwungene Mindestumsätze gibt es hier nicht.

Erst mit dem Aufbau deines eigenen Teampartnernetzwerks wird ein eigener monatlicher Mindestumsatz vorausgesetzt. Dieser berechtigt dich dann dazu, an den Umsätzen deiner Teampartner beteiligt zu werden. Es bleibt immer deine Entscheidung, ob du diesen Mindestumsatz erfüllst oder auch nicht. Es macht ja auch immer erst dann Sinn, wenn die Einnahmen aus den Teamprovisionen höher sind als möglicherweise entstehende Kosten.
 
Es liegt letztendlich also immer ausschließlich bei dir, ob die die Vorgaben erfüllen willst oder eben nicht. Provisionen, die du auf deine persönlichen Kundenumsätze erhältst, bleiben davon selbstverständlich immer unberührt.
Vielleicht fragst du dich, warum es dann überhaupt so eine Regelung gibt? Zum einen verhindert man damit den Missbrauch, das eine oder sogar mehrere Ebenen Provisionen von aktiv arbeitenden Partnern abgreifen, ohne selber auch nur einen Handschlag zu arbeiten. Andererseits verdeutlicht es jedem die Wichtigkeit des eigenen Kundenaufbaus, mit dem sich der geforderte Mindestumsatz für Teamprovisionen problemlos umsetzen lässt.
Ein professionelles Network Marketing Geschäft steht eben immer auf zwei Beinen. Dem persönlichen Kundenaufbau auf der einen und einem kleinen oder großem Vertriebspartnernetzwerk auf der anderen Seite. Beides greift so untrennbar ineinander. Du musst dir also keine Sorgen machen. Niemand zwingt dich hier zu irgendwelchen Umsätzen.

 

Was sind Case Credits oder CC?

Die Case Credits oder kurz CC genannt sind eine interne Währungseinheit von Forever. Da der Marketing Plan in über 160 Ländern gültig ist, wurde eine künstliche „Währung“ geschaffen, auf der der Vergütungsplan aufbaut.

Jedes Produkt hat einen eigenen CC Wert. Hier einige Beispiele (Preise ab Ass. Supervisor – also mit 30% Rabatt)

1 Aloe Gel 0,101 CC | 23,60 €

1 Zahncreme 0,027 CC | 5,60 €

1 C9 0,467 CC | 96,70 €

1 CC im Verkaufspreis entspricht ca. 280 €

1 CC im Einkaufspreis entspricht ca. 196 €

 

Was kann ich hier realistisch verdienen?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es für jeden, der dieses Geschäft ernsthaft betreibt, möglich ist, in relativ kurzer Zeit mit wenigen Stunden Arbeit pro Woche nebenberuflich ein paar Hundert Euro im Monat mit dem Verkauf von Produkten zu verdienen. Damit also quasi ein Minijob ersetzt werden kann.

 
Bei konsequenter Arbeitsweise und Konzentration auf beide Standbeine im Network Marketing sind mittel- bis langfristig durchaus auch vier- bis fünfstellige Monatseinkommen umsetzbar. Bei entsprechendem Zeiteinsatz und viel Fleiß sind in Ausnahmefällen über die Jahre auch deutlich höhere Einkommen erreichbar.
Eine Teampartnerin von uns realisierte zum Beispiel im ersten Monat nur durch Produktverkauf ein Einkommen von 1.300 €.
Die schnellste Managerin in unserem Team generierte bereits nach etwa einem halben Jahr allein über die Teamprovision ein Monatseinkommen von über 4.000 €. Natürlich sind solch schnelle Ergebnisse eher die Ausnahme, dennoch zeigen sie, was hier mit fokussierter Arbeit alles möglich ist.
Am Ende entscheidest also auch hier wieder du, wo die Reise für dich hingehen soll.

Wie viel Zeit muss ich aufwenden?

Network Marketing wird vermutlich von den meisten Menschen nebenberuflich gestartet. Aus diesem Grund haben wir das „OneHourBusiness“-Konzept für alle Neueinsteiger entwickelt.

Damit hat jeder die Möglichkeit, sich mit unserem einzigartigen Schulungs- und Einarbeitungstool mit nur wenigen Stunden pro Woche sein persönliches zweites Standbein aufzubauen und hat dennoch die Chance, so mit der Zeit mehr zu verdienen als viele Menschen in ihrem Hauptberuf überhaupt verdienen können. Konsequente und zielorientierte Arbeit vorausgesetzt, denn zu verschenken gibt es auch hier nichts.

Inzwischen haben einige Teampartner ihren ursprünglichen Hauptjob an den Nagel gehängt. Betreiben ihr Forever Geschäft jetzt also „Vollzeit“. Müssen dafür aber nicht wie sonst üblich 30, 40 oder sogar 50 Stunden pro Woche dafür aufbringen, sondern können ihr Forever Geschäft um die aktuellen Bedürfnisse der Familie herum planen.

Entscheidend ist immer sein Forever Business konsequent und solide aufzubauen, damit über die Zeit ein tatsächlich passives Einkommen entstehen kann. Das ist dann der Zeitpunktan dem Forever zu einem ganz besonderen Lifestyle wird.

 

Stimmt es, dass ich hier schnell reich werden kann?

Es tut mir leid, aber nein, definitiv nicht! Um ein dauerhaft stabiles Geschäft aufzubauen, braucht es auch im Network Marketing etwas Zeit.

Für ein Engagement im Network Marketing solltest du dir deshalb mindestens 3 bis 5 Jahre Zeit geben, um ein größeres Geschäft aufzubauen, mit dem du durchaus auch hohe fünfstellige oder sogar sechsstellige regelmäßige Jahreseinkommen aufbauen kannst.
 
Persönlich bedauere ich es immer wieder, dass Network Marketing oft auf riesige Einkommen oder schnellen Reichtum reduziert wird.
Bedenkt man, dass laut einer WDR-Reportage von allen Frauen zwischen 30 und 50 Jahren in Deutschland gerade einmal 5 % ein Einkommen über 2.500 € im Monat erhalten, aber insgesamt 60 % aller Frauen in unserem Land zu den Geringverdienern zählen, ist das für mich die Erkenntnis, dass selbst monatliche Einkommen zwischen 500€ und 2.000 € über Network Marketing in tausenden Haushalten schon eine massive Verbesserung der finanziellen Situation bedeuten könnte. 
Zumal wenn man davon ausgeht, dass im Coronajahr 2020 offenbar über 800.000 Minijobs schlicht vernichtet wurden. 
Vielleicht ist es ja einfach eine gute Idee, sich mit Network Marketing ein zweites Standbein aufzubauen. Auch wenn man damit nicht gleich Millionenbeträge verdient.

 

Wie viele Kunden und Teampartner brauche ich für ein stabiles Geschäft?

Am Ende benötigt man erfahrungsgemäß etwa 20 – 30 mehr oder weniger regelmäßig einkaufende Kunden, um sich ein stabiles Einkommen von einigen Hundert Euro aufzubauen. Bei professioneller Betreuung gibt es eine relativ hohe Nachkaufrate, da die Preise fair und die Produktqualität durchaus als außergewöhnlich bezeichnet werden kann. Selbstverständlich steht es dir aber frei, den Kundenstamm jeder Zeit nach eigenem Ermessen zu erweitern.

 
Eine Verpflichtung, zusätzlich Teampartner aufzubauen, gibt es selbstverständlich nicht. Du kannst dieses Geschäft also wie einen klassischen Einzelhandel nur mit Produktverkauf an Kunden aufbauen. Allerdings solltest du wissen, dass gerade die Möglichkeit, ein eigenes Team aufzubauen Network Marketing so interessant und außergewöhnlich macht. 
Schon mit einer Handvoll aktiver Teampartner sind Einkommen über 1.000 € und auch deutlich mehr möglich. Wir haben selber aktuell vielleicht um die 20 aktive Teampartner direkt gesponsert und setzen gemeinsam mit deren Teams über 1,6 Millionen Euro im Jahr um. Das zeigt, dass man hier über die Jahre ein stabiles Geschäft aufbauen kann, mit dem sich dann sogar regelmäßige fünfstellige Einkommen jeden Monat erzielen lassen. Und das, obwohl jeder einzelne im Team jeweils weiterhin nur seine 20 – 30 eigenen Kunden professionell betreuen muss.
Dieses Grundprinzip im Network Marketing nennt sich:
„Viele machen wenig!“
Wer das einmal verstanden hat, der wird schnell erkennen, dass sich auf diesem Weg ein gutes Einkommen viel „smarter“ erreichen lässt als in vielen Angestelltenverhältnissen oder auch klassischen Selbstständigkeiten. Und das am langen Ende mit deutlich mehr Zeit für sich, Familie und Hobbys. Für mich ist das heute die perfekte Work-Life-Balance.
Gibt es Starter Pakete?

Ja. Wenn du geschäftlich starten möchtest, macht es Sinn, sofort die Stufe des Assistant Supervisor zu erreichen. Dafür benötigst du 2 CC. Ab diesem Status bist du auch berechtigt eigene Teamparnter zu sponsern – also unter dir zu registrieren und hast gleich einen dauerhaften Einkaufsvorteil von 30%

Dafür hat Forever einige subventionierte Startpakete zusammengestellt.

In allen drei Touches findest du wunderbare Basis-Produkte von Forever, die sich perfekt für den Start mit dem Forever-Business eignen.

Und das Beste: Alle drei Touches enthalten Produkte im Wert von ca. 1,5 CC, werden aber im System mit 2 CC gebucht!

Ein toller Einstieg für alle neuen FBOs, denn damit erreichen sie mit nur einer einzigen Bestellung den Status Assistant Supervisor und haben damit künftig und dauerhaft 30% Einkaufsvorteil.

START YOUR JOURNEY TOUCH VANILLA, Art. 6341

Inhalt:

1x Clean9 Gel Vanilla
3x 300ml Forever Aloe Peaches™(Einzelstück)
1x Argi® Sticks
1x Forever Active Pro-B™
2x Aloe Ever-Shield®
2x Forever Bright®
2x Aloe Vera Gelly
2x Aloe Heat Lotion
1x Aloe Propolis Creme
3x Aloe Lips™

NFP 402,70 € | 2CC

06341_SYJ_Touch_Vanilla_FBO_DA_202101

 

 

START YOUR JOURNEY TOUCH CHOCOLATE, Art. 6342

Inhalt:
1x Clean9 Gel Chocolate,
3x 300ml Forever Aloe Peaches™ (Einzelstück)
1x Argi® Sticks
1x Forever Active Pro-B™
2x Aloe Ever-Shield®
2x Forever Bright®
2x Aloe Vera Gelly
2x Aloe Heat Lotion
1x Aloe Propolis Creme
3x Aloe Lips™

NFP 402,70 € | 2CC

06342_SYJ_Touch_Chocolate_FBO_DA_202101

 

START YOUR PERSONAL USE TOUCH
Art. 6343

Inhalt:
1x Forever Aloe Vera Gel™
1x Forever Aloe Berry Nectar™
1x Forever Aloe Peaches™
1x Argi® Sticks
1x Forever Active Pro-B™
1x Aloe-Jojoba Shampoo
1x Aloe-Jojoba Conditioning Rinse
1x Aloe First®
1x Aloe Ever-Shield®
1x Forever Bright®
1x Aloe Vera Gelly
1x Aloe Heat Lotion
1x Aloe Propolis Creme
1x Aloe Liquid Soap
1x Sonya® Aloe Deep Moisturizing Cream
1x Gentleman’s Pride®
3x Aloe Lips™

NFP 405,22 € | 2CC

06343_SYPU_Touch_FBO_DA_202101

 

 

Darf es ein bisschen mehr sein? Du möchtest gleich durchstarten und möchtest Ware, die du direkt weiterverkaufen kannst? Auch dafür haben wir ein Startpaket

DAS 4 CC AKTIV PAKET

Inhalt:

1 x Forever Vital Touch
1 x Forever Test Touch
1 x Clean9 Vanille
1 x Clean9 Schoko
1 x SonyaTM daily skincare system 1 x bio-cellulose mask

+ Gratis Werbematerial im Wert von ca. 60 €

NFP: 847,85 € | 4CC

Hier der Flyer zu dem Paket als PDF:

4CC Aktiv Paket

Gibt es einen Online Shop für meine Kunden?

Ja! Wenn du mit einem 2 CC Paket startest, bekommst du dein Retail Shop für 1 Jahr gratis und das gleich für 3 Länder: Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Vertrag für deinen Shop hat eine Laufzeit von 12 Monaten ab Freischaltung des Shops. Sofern der Vertrag nicht mit einer Frist von vier Wochen zum Vertragsende gekündigt wird, verlängert er sich automatisch um weitere 12 Monate.

Info: Der Onlineshop kann ab dem Status Assistant Supervisor beantragt werden. Im Folgejahr beträgt der Preis für den Shop derzeit € 156,00.

Handling

Du kannst dich als FBO vollkommen auf dein Business konzentrieren, denn Forever übernimmt nun das komplette Handling rund um den Shop für dich. D. h. Forever kümmert sich um die Rechnungsstellung und die Abwicklung von Retouren bzw. Reklamationen. Damit hast du hier keinen lästigen Papierkram zu erledigen, musst kein Lager bereithalten und musst dich auch nicht um den Versand kümmern.

Auszahlung

Die Ausschüttung des Gewinns aus dem Onlineshop erfolgt im Folgemonat über die Bonusabrechnung. Die Margen abzüglich der Versandkosten aus den Verkäufen werden jeweils im Folgemonat auf den Monat, in welchem sie entstanden sind, ausgeschüttet. Dir als FBO wird der der Bestellung zugrunde liegende CC-Wert gut geschrieben.

Hier kannst du dir schon mal ansehen, wie unser personalisierter Shop aussieht: https://be-forever.com/?partner=bauscher

Muss ich bei einer Registrierung bei Forever auch ein Gewerbe anmelden?
Es ist nicht notwendig, unmittelbar nach der Registrierung das Gewerbe anzumelden. Du kannst also erst mal die Produkte in aller Ruhe testen.
 
Sobald du dich irgendwann dazu entschieden hast, dir mit Forever ein Geschäft aufbauen zu wollen – also eine Gewinnerzielungsabsicht hast – ist es auch notwendig, ein Gewerbe anzumelden. Die Anmeldung kostet nicht viel und ist völlig unkompliziert. In unseren Einarbeitungsmodulen findest du die entsprechenden Erklärungen dazu. Alles ganz einfach.
Sind Vorkenntnisse nötig um hier erfolgreich werden zu können?
Grundsätzlich erst mal keine. Sobald du volljährig bist, ist weder das Alter noch die Konfession, das Geschlecht, die ethnische Zugehörigkeit und auch nicht die Ausbildung von Bedeutung. Jeder kann hier erfolgreich werden.
 
Viel Entscheidender als mögliche Vorkenntnisse ist die Frage, wo es in Zukunft für dich hingehen soll. Hast du Ziele, Wünsche und Träume, die du dir noch erfüllen willst. Diese sind in den meisten Fällen der Antrieb für Erfolge im Network Marketing.
 

Stell dir also am besten die Frage: Wirst du dir deine Träume und Ziele mit deinem jetzigen Beruf in den kommenden 5 bis 10 Jahren erfüllen oder ihnen zumindest deutlich näher kommen? Oder bleibt eher alles so, wie es gerade ist? Spätestens dann ist es eine Gute Idee Network Marketing zumindest als zweites Standbein in Betracht zu ziehen.

 
Dazu musst du weder ein gelernter Marktschreier, noch ein brillanter Verkäufer sein.
 
Für Erfolg im Network Marketing ist es stattdessen von Vorteil, gerne mit Menschen zu tun haben zu wollen. Du solltest gut zuhören, können, gerne im Team arbeiten und fleißig sein. Alles andere lässt sich lernen. Es ist also weniger die Frage, welche Vorkenntnisse du hast, als die Frage: Was bist du bereit für das Erreichen deiner Ziele und Träume zu geben?
Meine Empfehlung: Am besten alles!
Mit welchen Anfangsinvestitionen muss ich für den Start rechnen?

Bei Forever muss man tatsächlich überhaupt keine Anfangsinvestition tätigen. Eine Registrierung ohne Investition ist also grundsätzlich möglich.

Wenn du allerdings ernsthaft darüber nachdenkst, dir mit Network Marketing ein Geschäft oder wenigstens ein zweites Standbein aufzubauen, macht das in meinen Augen überhaupt keinen Sinn. Warum? Mir ist in all den Jahren im Network noch niemand begegnet, dem es hier gelungen wäre, sich ein Geschäft aufzubauen, ohne eine Leidenschaft für die Produkte entwickelt zu haben. 

Und es ist doch sinnlos, sich Gedanken über den Aufbau eines eigenen Geschäfts zu machen, ohne zu wissen, ob man auch bedingungslos hinter den Produkten stehen kann. Wenn wir also von deinem ernsthaften Interesse an einem Geschäftsaufbau ausgehen, dann ist unsere erste Empfehlung immer die Topseller selbst kennenzulernen.

In unserem Fall ist es das Körperreinigungsprogramm Clean 9 und der Test Touch. Wenn es dein Budget zulässt, könntest du gleich mit einem Aktiv-Paket oder einem Vital Touch (z. B. Nr. 7) in Kombination mit Clean 9 starten. Damit hättest du dann sogar bereits die erste Stufe im Marketingplan erreicht und bekommst sofort alle Produkte mit einem dauerhaften Preisvorteil von 30 % auf den empfohlenen Verkaufspreis.

Wenn du nur einzelne Produkte für dich als Kunde kennenlernen willst, dann ist es sinnvoll, Beträge zwischen etwa 100 € bis 250 € einzukalkulieren. Bei ernsthaftem Interesse, dir ein Geschäft aufzubauen, empfehlen wir dir immer Startinvestitionen in von der Firma Forever bezuschusste Starterpakete zwischen etwa 400 € und knapp 1.000 €, je nach eigenem Budget, deinem Einkommenswunsch und der Zeit, die du regelmäßig für den Aufbau deines Geschäftes einsetzen kannst und willst.

Natürlich helfen wir dir gerne, die für dich am besten passende Kombination herauszufinden. Und am Ende liegt die Entscheidung dann wieder bei dir.

Ab der Stufe des Assistent Supervisor ist es dann auch möglich, selbst zu sponsern – also künftige Teampartner unter dir zu registrieren.
 
Um es klar und deutlich in Zahlen auszudrücken. Auch wenn dir der ein oder andere Betrag vielleicht noch hoch vorkommt, verglichen mit den notwendigen Investitionen in eine klassische Selbstständigkeit, die sicher von mehreren Tausend bis zu einigen Zehn- oder sogar Hunderttausend Euro reichen, ist das finanzielle Risiko doch sehr überschaubar.
Zumal du ja für die gesamte Summe Produkte des täglichen Bedarfs einkaufst, die du dir ja vermutlich sowieso irgendwo im Laufe der Zeit besorgt hättest. Dein Investitionsrisiko geht damit gen Null. Abgesehen davon geht es uns hier nie um das schnelle Geschäft, sondern immer um eine langfristige Zusammenarbeit.
Was für ein Risiko gehe ich mit einem Engagement ein?
Wie in jedem Beruf gibt es auch hier die Möglichkeit zu scheitern. Nicht jeder wird erfolgreich. Das gilt für Bäcker, Friseure, Dienstleister, Autohändler, Boutiqueinhaber, Gastronomieinhaber und eben auch für Networker in gleicher Weise. Du findest in jeder Branche Geschäfte, die besser, schlechter, durchschnittlich, fantastisch oder eben überhaupt nicht laufen.
 
Im Vergleich zu den meisten klassischen Selbstständigkeiten, von denen hier einige als Beispiel aufgeführt wurden, ist das Risiko bei Forever auf einem riesigen Schuldenberg sitzen zu bleiben, im Grunde nicht gegeben. Im Vergleich zur klassischen Selbstständigkeit haben wir praktisch keine Fixkosten. Keine langen Pachtverträge für Ladenlokale, kein kostspieliges Lager mit riesigen Warenbeständen, keine Personalkosten und keine Ladeneinrichtungen um nur einige Beispiele zu nennen. 
Für ein Engagement im Network mit Forever brauchst du ein Handy, eine gute Internetverbindung und im besten Fall einen Computer und vielleicht ein Auto. Also eigentlich alles Dinge, die sowieso jeder bereits hat. Dazu übernimmt Forever für alle Bestellungen, die direkt abgewickelt werden alles vom Bestelleingang, dem Versand, der Bonitätsprüfung, Rechnungsstellung bis hin zur Überwachung des Geldeingangs oder etwaiger Reklamationen.
Stellst du für dich fest, dass Network Marketing doch nicht dein Geschäft ist, gibt es sogar die Option, innerhalb eines Jahres unversehrte Ware gegen eine angemessene Gebühr wieder zurückzugeben und deine ID wird einfach wieder gelöscht. Nachzulesen in den Unternehmensrichtlinien von Forever.
 
Am besten beurteilst du selbst, ob das ein wirkliches Risiko ist im Verhältnis zu der Möglichkeit, dir hiermit dein eigenes Business aufzubauen.
Wie setzt sich mein Einkommen zusammen? Der Vergütungsplan von Forever
Bei Forever kann sich dein Einkommen aus zwei Teilen zusammen setzen:
zum einen der Erlös aus der Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis. Dieser beträgt maximal 30 % für alle Geschäfte, die du über deinen Onlineshop generierst oder Verkäufe, die du direkt mit deinen persönlichen Kunden abwickelst. Diese Erträge entsprechen also Verkaufserlösen wie in jedem anderen klassischen Einzelhandelsgeschäft auch.
 
Zum anderen kannst du hier gleichzeitig auch Teamaufbau betreiben. Ab einer bestimmten Umsatzgröße stehen dir dann je nach Status im Marketingplan entsprechend zwischen 3 % und maximal 18 % Provision auf deine Teamumsätze zu. Selbstverständlich wird diese Provision dann on top auch auf alle deine eigenen Kundenumsätze und auch auf deinen Eigenbedarf an Produkten ausgezahlt. Auf diese Weise ist für dich also ein maximaler Einkaufsvorteil von bis zu 48 % möglich.
Hier der Marketingplan von Forever als PDF:
Hier meine Erklärung dazu als Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gibt es bei Forever zusätzliche Bonusprogramme?
Meist finden jedes Jahr auf nationaler Ebene verschiedene kleinere Incentives statt, für die sich auch Neueinsteiger gezielt qualifizieren können.
 
Ab dem Status Manager ist es für jeden möglich, sich jedes Jahr aufs Neue für vier einzigartige internationale Incentives zu qualifizieren:
1. Forever2Drive
Auch wenn es offiziell als Autoprogramm deklariert ist, steht es dir frei, wie du diese Gelder verwendest. Du kannst dich für drei verschiedene Level qualifizieren, bei denen du monatlich zwischen 400 € und maximal bis zu 800 € als zusätzliche Prämie erhalten kannst.
Wenn du Forever2Drive einmal erreicht hast, bleibt dein Anspruch für 36 Monate bestehen. Wir sprechen also bei einem Qualifikationszeitraum von 3 Jahren über ein mögliches Zusatzeinkommen zwischen 14.000 € bis zu knapp 29.000 €. Einfach so für die gleiche Arbeit on top.

Nach Ablauf der 36 Monate kannst du dich jeder Zeit wieder Requalifizieren. Und das in jedem Land in dem du entsprechend Team aufbaust. Einfach genial oder?

 
2. Der Eagle Manager und die Global Rally
 
Es gibt jedes Jahr zwei große Reiseprogramme an die schönsten Orte der Welt. Flug, Transfers, schöne Hotels, fantastische Trainings und besondere Freizeitaktivitäten warten hier auf dich und eine Begleitperson deiner Wahl. London, Cancun, Arizona, Singapur, Lake Tahoe, Dallas, Dubai und Hawaii sind nur einige dieser besonderen Ziele, die wir so selbst schon kennenlernen durften. Allein dafür lohnt es sich, jedes Jahr ein bisschen fleißig zu sein.
 
3. Chairmans Bonus
 
Hier kannst du dich jedes Jahr in drei unterschiedlichen Level für eine Beteiligung an den Unternehmensumsätzen qualifizieren. Eine einmalige Gelegenheit, sich quasi eine zusätzlich Jahresgratifikation ab etwa 3.000 $ in Level 1 bis zu mehreren Hunderttausend $ in Level 3 abzuholen.
Es handelt sich dabei nicht um eine Lotterie, sondern belohnt besonders fleißigen Geschäftsaufbau. An allen hier genannten Incentives kann man realistisch gesehen, bei entsprechendem Fleiß ab dem zweiten Jahr teilnehmen. Wir selbst haben drei Jahre Geschäftsaufbau benötigt, um uns erstmals zu qualifizieren und sind seit dem regelmäßig mit dabei. Einer der schönsten Wege, seine Reiselust zu stillen und sich den ein oder anderen Extrawunsch zu erfüllen.
Was ist, falls ich doch wieder aussteigen will?
Nichts einfacher als das: Du schreibst eine kurze Nachricht an Forever und bittest ohne weitere Begründung darum, deine Forever ID zu löschen. Das wars dann auch schon.
 
Weder Forever als Hersteller der Produkte, noch wir als Sponsoren haben irgendein Interesse daran, jemanden als Kunden zu halten, der keinen gefallen an den Produkten hat oder jemanden als Vertriebspartner zu binden, der nicht daran interessiert ist, sich ein Geschäft aufzubauen.
 
Forever ist keine Sekte! Wir leben nicht davon, irgendjemanden auszunehmen. Wie jedes andere vernünftige Wirtschaftsunternehmen ist auch Forever an der Pflege langjähriger Kundenbeziehungen und dem partnerschaftlichen Umgang mit seinen Geschäftspartnern – in diesem Fall mit uns aktiven Vertriebspartnern – interessiert. Das funktioniert nur über Freiwilligkeit und ganz sicher nicht über Zwang.
Werden Schulungen angeboten?
Dem gesamten Team stehen 24/7 kostenlos online Schulungs- und Einarbeitungsmodule zur freien Verfügung. Somit kann jedes Teammitglied nach Bedarf auf alle Lerninhalte über das Geschäft, die Produkte und den Teamaufbau zugreifen.
 
Eine einfache Checkliste hilft dabei, den eigenen Lernerfolg abzugleichen und gegebenen Falls offene Fragen direkt mit seinem Mentor zu klären. Über weitere Online Gruppen kann jedes Teammitglied zusätzlich Fragen stellen, die normalerweise in kürzester Zeit von bereits erfahreneren Teammitgliedern beantwortet werden.
 
Zur Weiterbildung, Persönlichkeitsentwicklung und Inspiration finden regelmäßig Online und auch Offline Teamtreffen statt, die auf Wunsch von jedem Teammitglied genutzt werden können.
 
In unserem Team sind alle Online Angebote grundsätzlich kostenfrei. Finden die Events offline statt, wird in der Regel ein moderater Selbstkostenbeitrag für den Veranstaltungsort und gegebenenfalls für Kost und Logis erhoben.
Wie läuft die Einarbeitung ab?
Nachdem du die Forever Topseller für dich getestet hast und dir vorstellen kannst, geschäftlich mit uns zu starten, bekommst du direkt nach deiner Registrierung bei Forever einen Zugang zu unserem Online Team- und Produkterfahrungsaustausch, sowie den einzigartigen Einarbeitungsmodulen.
 
Wir begleiten dich in deinem Tempo über die Checkliste durch alle wichtigen Themen und geben dir Unterstützung bei deren Umsetzung.
 
Auch ohne große Vorkenntnisse bist du so schnell in der Lage, dir ein solides Geschäft aufzubauen. Wir sind dabei so lange an deiner Seite, wie du es möchtest.
Mit welchen Produkten habe ich es hier zu tun?
Wellness, Sport, Nahrungsergänzung, Prävention und Pflegeprodukte des täglichen Bedarfs.
 
Das Kernsortiment basiert dabei auf der Aloe Vera Barbadensis Miller. Von dieser wohl hochwertigsten Aloe Vera Art unterhält Forever eigene Plantagen mit über 30 Millionen Pflanzen in Texas, Mexiko und der größten Plantage in der Dominikanischen Republik mit der Option, die Anzahl der dortigen Pflanzen nochmals zu verdoppeln.

Diese weitsichtige Planung in eigenem Besitz gewährleistet uns eine stets gleichbleibend gute Produktqualität, die darauf basiert, dass jede einzelne Pflanze mindestens drei Jahre pure Sonne tanken kann, bevor die äußeren Blätter das erste Mal geerntet werden. 

Die Produktpalette umfasst ein Sortiment aus zum Beispiel Bereichen wie Gewichtsmanagement, Pestizide und Fungizide kommen dabei grundsätzlich nicht zum Einsatz. Nur Sonne, Wasser und die Blattreste aus der Produktion als Dünger. Kleine Ziegenherden sorgen dafür, dass Unkräuter im Zaum gehalten werden. Mehr Bio geht vermutlich nicht.

Damit hinterlässt Forever schon seit Jahrzehnten einen grünen Fußabdruck auf unserem Planeten. Schon lange bevor es die Fridays-for-Future-Bewegung gegeben hat. Klimaschutz gehört quasi zur DNA von Forever.
 
Durch das schonende Verarbeiten innerhalb weniger Stunden direkt auf den Farmen bleiben anders als bei anderen gängigen Verarbeitungsmethoden alle Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe weitestgehend erhalten und ermöglich damit erst unsere einzigartige Produktqualität.

Hier in unserem Online Shop kannst du dir die Produkte schon einmal genauer ansehen:

http://du-wirst-es-lieben.de

In diesem Video kannst du dir den Produktionsprozess der Aloe Vera von Forever anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Muss ich die Produkte selbst benutzen?
Nein, natürlich musst du hier gar nichts. Aber lass uns hier Klartext reden. Es gibt vermutlich niemanden, der hier ein Geschäft aufgebaut hat, ohne selbst verliebt in die Produkte gewesen zu sein. Und genau das ist doch die Basis für ein Geschäft wie Empfehlungsmarketing oder?
 
Nur wenn du selbst begeistert bist von deinen Produkten, wird es dir leicht fallen, diese auch weiterzuempfehlen. Genau wie bei einem tollen Kinofilm, einer super Pizzeria und so weiter.
 
Unsere Kunden und Teampartner werden aber auch immer wieder angesprochen, warum so nach einem Clean 9 plötzlich so energiegeladen sind oder warum sie so erholt aussehen.
 
Von Anfang an haben wir Stück für Stück alle austauschbaren Produkte durch Forever Produkte ersetzt. Wenn man ein Geschäft damit aufbauen will, wäre es ja wirklich eigenartig, wenn man die eigenen Produkte bewirbt, während man selbst auf der Gästetoilette irgendwelche Discounterprodukte stehen hat. Das hat dann einfach etwas mit Authentizität zu tun.
Wo finde ich eine Übersicht zu den Produkten?
Du kannst dir gerne die Produktpalette schon mal in unserem Online Shop ansehen:
Alternativ kannst du natürlich jeder Zeit gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Für die Topseller aus dem Basic Bereich und das Clean 9 Programm, das du ja bestenfalls vor deinem Start ins Network Marketing getestet haben solltest, senden wir dir gerne ein Video, in dem die einzelnen Produkte vorgestellt werden.
Hier geht es direkt zum Test Touch in unserem Shop:
Hier eine Übersicht über die enthaltenen Produkte:
Hier geht es direkt zu C9 in unserem Shop:
Hier eine kleine Übersicht, warum C9 auch für dich Sinn macht:
Hier die ganze Broschüre zu C9 und die Folgeprogramme F15 und Vital 5:
Muss ich als Vertriebspartner ein Lager halten?

Natürlich musst du kein Lager halten. Aus meiner Sicht macht es aber absolut Sinn ein kleines Lager mit den wichtigsten Produkten zu unterhalten, wenn du ernsthaft ein Geschäft mit den Produkten aufbauen willst. Wir haben von Anfang an ein kleines „Billy-Regal“ mit den gängigsten Produkten in doppelter bis dreifacher Ausführung aufgebaut. 

Nichts ist schlimmer, wie wenn du jemanden auf deine Produkte neugierig gemacht hast und kannst dann nicht sofort liefern. Wir wissen doch alle, sobald wir uns für etwas entschieden haben, wollen wir es sofort und nicht erst in ein paar Tagen.

Gleiches gilt für Stammkunden, denen ein Produkt ausgegangen ist und die kurzfristig Nachschub benötigen.
 
Das Gute ist, dass inzwischen sowieso immer mehr direkt online abgewickelt wird. Das bedeutet für uns, dass sich das häusliche Lager auf das Notwendigste beschränken lässt und parallel mit dem Kundenaufbau und Eigenbedarf mitwachsen kann. Wir haben auf diese Weise ein Geschäft aufgebaut, mit dem wir inzwischen 1,6 Millionen Euro Umsatz im Jahr generieren. Mit einem „Billy-Regal“ als Lager.
Was ist die Forever 30 Tage Zufriedenheitsgarantie?
Die 30 Tage Zufriedenheitsgarantie ist speziell für unsere Kunden gedacht. Jedes Produkt, das ein Kunde über unseren Online Shop oder direkt bei uns persönlich eingekauft hat, kann er innerhalb von 30 Tagen ohne weitere Angaben an uns zurückgeben, wenn er damit nicht zufrieden ist und solange noch mindestens 50 % Inhalt vorhanden ist. Er bekommt einfach von uns sein Geld zurück.
 
Wir schicken dann das angebrochene Produkt zusammen mit den entsprechenden Kaufbelegen an Forever und und erhalten im Gegenzug ein neues Produkt zurück.
 
Keinerlei Risiko für den Kunden und auch kein Risiko für uns als Vertriebspartner. Ein derart kulantes Verhalten habe ich bisher noch von keiner anderen Firma erlebt. Aber Forever wäre nicht Forever, wenn sie sich nicht bewusst wären, das im Empfehlungsmarketing das Vertrauensverhältnis zwischen Kunden, Vertriebspartnern und Forever der Schlüssel für langfristigen Erfolg ist.
Das Geschäft ist vererbbar?
Ja! Das ist wirklich eine Besonderheit! Alles was du dir aufgebaut hast geht nicht verloren und du kannst es an deine Kinder oder Lebenspartner vererben.
Warum bin ich hier genau im richtigen Team?
Natürlich sprechen mehr als 10 Jahre Erfahrung im Teamaufbau und ein Jahresumsatz von über 1,6 Millionen Euro eine klare Sprache.
 
Für dich als Neueinsteiger ist es allerdings noch viel wichtiger, dass es ein ausgereiftes Ausbildungs- und Einarbeitungstool gibt, auf das du jeder Zeit zugreifen kannst. Ohne uns selbst über Gebühr loben zu wollen, es wird einen Grund geben, warum wir dafür bereits 2018 von unserer Partnerfirma Forever mit dem selten vergebenen Innovation Award ausgezeichnet wurden.
 
Verschiedene Online Gruppen ermöglichen dir rund um die Uhr deine Fragen zum Thema Business oder zu Produktanwendungen zu stellen, die meist umgehend von deinen erfahreneren Kolleginnen und Kollegen beantwortet werden.
 

Dazu kommt noch ein wöchentlich stattfindender Erfahrungsaustausch mit vielen Hundert Kolleginnen und Kollegen zu Produkt- und Geschäftsthemen unter Führung der weltweiten Nummer 1 in unserem Business.

 
Du siehst, wir sind hier zwar alle selbstständige Vertriebspartner, aber du bist hier nie alleine! Bye Bye Ellenbogen, Hello Kooperation!
Also herzlich willkommen, wenn du denn willst.
© Copyright für den FAQ Bereich
Der gesamte FAQ-Bereich besteht nur zu einem kleinen Teil aus allgemeingültigen Antworten auf Fragen zu unserer Partnerfirma Forever Living Products.
 
Der weitaus größere Teil sind mit persönlichen Einschätzungen gegebene Antworten auf Fragen, die uns von Interessenten über die Jahre gestellt wurden und von uns entsprechend aus persönlichen Erfahrungen, Erlebnissen und Lösungsmöglichkeiten heraus individuell beantwortet werden.
 

Da es sich um unsere ganz persönliche Sichtweise handelt, die auf den Möglichkeiten und Erfahrungen unseres Teams beruhen, sind diese nicht ohne Weiteres auf andere Personen oder Teams übertragbar und könnten dort somit bei potenziellen Interessenten falsche Erwartungen schüren oder aufgrund mangelnder Möglichkeiten der Person oder deren Teams sogar schlicht unwahr sein. 

 
Im Interesse eines ehrlichen und professionellen Umgangs und dem Schutz potenzieller Interessenten im Network Marketing im Allgemeinen und unserer Partnerfirma Forever Living Products im Besonderen widersprechen wir daher einer Vervielfältigung jedweder Art, sowie das Verwenden oder veröffentlichen unserer Antworten im Ganzen, in Teilen oder auch nur in Auszügen auf Webseiten, in sozialen Medien, Blogartikeln oder sonstigen Medien in Bild, Ton oder Schrift.
 
Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

Kontakt

Du kannst anrufen | e-mailen | chatten | oder du füllst einfach das Kontaktformular aus.

PETRA BAUSCHER

STEFAN BAUSCHER

Pin It on Pinterest